Hautkrebsvorsorge

Seit dem 01.07.2008 ist das Hautkrebs-Screening (Reihenuntersuchung auf Hautkrebs) Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung und gehört zum Krebsfrüherkennungsprogramm. Sie haben jetzt ab dem Alter von 35 Jahren einen Anspruch, sich alle 2 Jahre von Ihrem Hautarzt untersuchen zu lassen. Viele Krankenkassen (z.B. AOK, Barmer, Knappschaft, TK) ermöglichen Ihnen diese Untersuchung jedoch schon ab dem 18. Lebensjahr oder sogar früher. Nähere Informationen erhalten Sie gerne an unserer Anmeldung. Die häufigste Krebserkrankung in Deutschland ist Hautkrebs. Frühzeitig erkannt, sind alle Hautkrebsarten sehr gut heilbar. Das Hautkrebs-Screening dient somit dem Erhalt Ihrer Gesundheit. Nutzen Sie es!

Bei der Vorsorgeuntersuchung wird die gesamte Haut genau angeschaut. Bestimmte Hautveränderungen werden auch mit einem Auflichtmikroskop (eine besondere Lupe) betrachtet.