Unsere Praxis arbeitet nach dem Bestell-System, d.h. Sie sollten einen Behandlungstermin vereinbaren. Dabei ist es zweckmäßig darauf hinzuweisen, dass Sie z.B. zum ersten Mal kommen, eine Vorsorge wünschen oder ein akutes Problem haben. Der Termin kann dann zeitlich besser geplant werden.

Wir versuchen unser Möglichstes, um die Termine einzuhalten und Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Meist gelingt dies, es können aber - bedingt durch unvorhersehbar schwierige und zeitaufwendige Beratungen oder Behandlungen oder durch eingeschobene Notfälle - selten auch einmal längere Wartezeiten entstehen. Haben Sie also bitte Verständnis dafür, wenn ein vereinbarter Termin keine Garantie dafür sein kann, dass Sie immer sofort drankommen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn andere Patienten aufgrund spezieller Behandlungen zu einem früheren Zeitpunkt aufgerufen werden.

Für eine kurze Nachschau, Verbandswechsel, Fäden ziehen oder Injektionen benötigen Sie in der Regel keinen festen Termin. Eine zusätzliche Beratung oder Untersuchung ist in diesen Fällen in der Regel nicht möglich.

Wiederholungsrezepte können Sie jederzeit während der Sprechstunden abholen.